Boomende Kreativszene

Dave and Les Jacobs/Getty Images/Blend Images
Kino, Kunst, Games, Musik, Design: Die Kulturszene in Deutschland ist bunt, lebendig, voller Überraschungen und internationaler Perspektiven.

Sicher hast auch du schon von den Komponisten Bach, Beethoven und Brahms gehört oder von Schriftstellern wie Goethe („Faust“), Schiller („Die Räuber“) und Thomas Mann („Buddenbrooks)“. Deutschland ist stolz auf seine „Klassiker“. Ein Merkmal der deutschen Kulturlandschaft war schon immer die Vielfalt. Ganz verschiedene Strömungen entwickeln sich hier heute ständig weiter und existieren nebeneinanderher. Klassische Musik und Rock, Independent und Mainstream. Vielleicht hörst ja auch du gerne Musik vom deutschen Musikproduzenten und DJ Felix Jaehn? Oder hast die DJs Sven Väth, den „Godfather of Techno“, oder Paul van Dyk schon einmal live erlebt. Auch Spiele für den PC und Filmanimationen entstehen inzwischen häufig in Deutschland: Die Kultur- und Kreativszene ist cool und spannend. Berlin ist ein weltweiter Trendsetter für ­hippe Ideen. Doch auch in Hamburg, München oder Frankfurt am Main sprudeln kreative Projekte. Hier wurden 
zum Beispiel die Drachen aus „Game 
of Thrones“ und der oscarprämierte ­Martin-Scorsese-Film „Hugo Cabret“ animiert.

Related content