Global

Anti-Doping-Initiativen

Mit Gründung der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) im Jahr 1999 und dem Bekenntnis 
aller Stakeholder zur Null-Toleranz-­Politik gegenüber Doping entstand das ­Bedürfnis nach einem einheitlichen, weltweit gültigen Regelwerk. Dies wurde mit dem Welt-Anti-Doping-Code (WADC) 2003 zum ersten Mal umgesetzt und 2015 aktualisiert. Eine neue Fassung soll 
am 1. Januar 2021 in Kraft treten.