Bundesregierung

Bundeskanzleramt in Berlin
Bundeskanzleramt in Berlin picture alliance/blickwinkel
Bundeskanzler und Bundesminister bilden die Bundesregierung, das Kabinett.

Bundeskanzler und Bundesminister bilden die Bundesregierung, das Kabinett. Neben der Richtlinienkompetenz des Kanzlers gilt das Ressortprinzip, nach dem die Minister ihren Bereich im Rahmen der Richtlinien eigenständig leiten, sowie das Kollegialprinzip, nach dem die Bundesregierung mit Mehrheitsbeschluss über Streitfragen entscheidet. Das Bundeskabinett besteht aus 14 Fachministern und dem Chef des Bundeskanzleramtes. Die Bundesministerien sind die höchsten Bundesbehörden in den Ressorts. 

Der Bundes­kanzler bestimmt die Richtlinien der Politik und trägt dafür die Verantwortung. Im Kanzleramt und den Bundesministerien sind rund 18.000 Mitarbeiter beschäftigt. Zu den personalstarken Ministerien gehören das Auswärtige Amt und das Bundesministerium der Verteidigung. Acht Ministerien haben ihren Hauptsitz in Berlin, sechs Ministerien in der Bundesstadt Bonn. Alle Ministerien sind mit Dienststellen in beiden Städten vertreten.

 

Bundesministerien

Bundesministerium der Finanzen
bundesfinanzministerium.de

Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat 
bmi.bund.de

Auswärtiges Amt
diplo.de

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie 
bmwi.de

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz
bmjv.de

Bundesministerium für Arbeit und Soziales
bmas.de

Bundesministerium der Verteidigung
bmvg.de

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
bmel.de

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
bmfsfj.de

Bundesministerium für Gesundheit
bundesgesundheitsministerium.de

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
bmvi.de

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
bmu.de

Bundesministerium für Bildung und Forschung 
bmbf.de

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
bmz.de

Related content