Staat & Politik

Das Reichstagsgebäude in Berlin ist seit 1999 Sitz des Deutschen Bundestags. Sir Norman Foster entwarf die Kuppel
Das Reichstagsgebäude in Berlin ist seit 1999 Sitz des Deutschen Bundestags. Sir Norman Foster entwarf die Kuppel picture-alliance/Daniel Kalker

Erfolgreiche Reformen

Die Bundesrepublik Deutschland ist eine wertebasierte, lebendige Demokratie mit einer vielfältigen politischen Landschaft.

0,0

Zahl

Euro betrug das Haushaltsdefizit Deutschlands auf Bundesebene im Jahr 2014. Ausgaben von 296.500 Millionen Euro stehen Einnahmen von 296.500 Millionen Euro gegenüber. Die regierende Große Koalition erreichte damit Historisches. Erstmals seit 45 Jahren – seit dem Haushaltsjahr 1969 – nahm der Bund keine neuen Schulden auf.

Nikada/Getty Images
Thema
Deutschland ist eine parlamentarische Demokratie. Verfassungsorgane sind der Bundestag, der Bundesrat, der Bundespräsident, die Bundesregierung und das Bundesverfassungsgericht.

Liste

Größtes Land
Nordrhein-Westfalen (17,5 Mio. Einwohner)
Höchster Einzeletat des Bundes

Arbeit und Soziales (122 Mrd. Euro)
Größter Bundestagsausschuss

Wirtschaft und Energie (46 Mitglieder)
Höchste Wahlbeteiligung
Bundestagswahl 1972 (91,1 Prozent)
Größte Bundestagsfraktion

CDU/CSU (310 Abgeordnete)
RONNY HARTMANN/AFP/Getty Images
Thema
Auf der Agenda der Bundesregierung stehen Themen wie ein ausgeglichener Haushalt, die Gestaltung der Zuwanderung und die Weiterentwicklung der Energiewende.
David Baltzer/Zenit/laif
Thema
Engagement in Parteien ist der klassische Weg der Teilhabe, viele junge Menschen nutzen Partizipationsmöglichkeiten in zivilgesellschaftlichen Gruppen.
Andreas Pein/laif
Thema
Die Erinnerung an die Verbrechen des Nationalsozialismus, aber auch an das Unrecht des DDR-Systems wird in Deutschland in zahlreichen Gedenkstätten wach gehalten.
Info

Info

Stolpersteine

In vielen deutschen und anderen europäischen Städten erinnern in den Boden eingelassene sogenannte Stolpersteine daran, dass an dieser Stelle jüdische Bürgerinnen und Bürger gewohnt oder gearbeitet haben, die unter den Nationalsozialisten verfolgt, ermordet, deportiert oder vertrieben wurden. Die etwa 10 mal 10 Zentimeter großen würfelförmigen Betonblöcke sind an 
ihrer Oberseite mit Messing beschlagen und mit einer Inschrift mit Namen und Lebensdaten zum Gedenken an das 
Opfer versehen.

Wahlergebnisse werden in der Regel mit Spannung erwartet. Hinter diesen Ergebnissen steckt ein ausgefeiltes System, ein Grund für das Vertrauen der Deutschen in ihre Wahlergebnisse.
Soeren Stache/dpa
Thema
Mehr Informationen im Kurzüberblick zum Thema Staat, Politik, Zeitgeschichte, dazu weiterführende Links.
Global

Liebe Nutzer von tatsachen-ueber-deutschland.de,

kennen Sie den Newsletter von tatsachen-ueber-deutschland.de? Wir informieren Sie regelmäßig über Updates, neue Inhalte und Angebote. HIER können Sie sich zum Newsletter anmelden.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Team von Tatsachen über Deutschland

Datenschutzerklärung