Der Sprung zu Ausbildung 
und Beruf

gratisography.com
Schule, Studium, Beruf: In 
der globalisierten Welt ist eine gute Ausbildung das Sprungbrett in die Zukunft. Das Bildungs­system in Deutschland leistet hier gute Starthilfen.

Bildung spielt für die Jugendlichen in Deutschland eine große Rolle. Das Schul- und Bildungssystem bietet ihnen viele Möglichkeiten. Meistens gibt es für das Fortkommen nicht nur „einen“ Weg, sondern auch interessante Alternativen und Quereinstiege. Zunächst gibt es – wie überall – verschiedene Schultypen und Schulabschlüsse. Der formal höchste Schulabschluss ist das Abitur, kurz „Abi“. Wer es in der Tasche hat, kann studieren, – und das tun auch immer mehr junge Leute. In Deutschland gibt es 415 Hochschulen! Sie garantieren eine wissenschaftliche Ausbildung auf hohem internationalen Niveau. Das ist ein Grund dafür, dass Deutschland nach den USA und Großbritannien das beliebteste Studienland für internationale Studierende ist. Aber auch wer kein Abi macht oder nicht studieren will, hat gute Chancen auf einen qualifizierten Beruf. Das Modell der dualen Ausbildung ist seit vielen Jahren so erfolgreich, dass auch andere Länder es sich inzwischen zum Vorbild nehmen. Dass so viele junge Leute in Deutschland Jobs haben, liegt auch daran, dass sie so gut und state-of-the-art ausgebildet werden.

Related content