Direkt zum Inhalt
Auf einen Blick

Politisches System

Die Bundesrepublik Deutschland ist ein Bundesstaat und als parlamentarische Demokratie organisiert.
Politisches System
© dpa

Die Bundesrepublik Deutschland ist ein Bundesstaat Bundesstaat Der deutsche Bundesstaat ist ein komplexes Gebilde. Er besteht aus der zentralstaatlichen Ebene des Bundes und 16 Ländern. Das Grundgesetz legt fest, welche Angelegenheiten vom Bund und welche von den Ländern wahrgenommen werden. Insofern ähnelt das bundesstaatliche System Deutschlands dem anderer… Mehr erfahren › und als parlamentarische Demokratie organisiert. Das Grundgesetz Grundgesetz Das Grundgesetz bindet die Gesetzgebung an die verfassungsmäßige Ordnung und die Staatsverwaltung an Recht und Gesetz. Besondere Bedeutung besitzt der Artikel 1 des Grundgesetzes. Er postuliert als höchstes Gut der Verfassungsordnung den Respekt vor der Menschenwürde: „Die Würde des Menschen ist… Mehr erfahren › legt fest, dass alle Staatsgewalt vom Volk ausgeht. Diese Macht überträgt das Volk für die Dauer einer Wahlperiode den Parlamenten ( Bundestag Bundestag Der Bundestag ist die gewählte Vertretung des deutschen Volkes. In technischer Hinsicht wird die Hälfte der mindestens 598 Bundestagsmandate durch die Wahl von Landeslisten der Parteien (Zweitstimmen) zugeteilt und die andere Hälfte durch die Wahl von Personen in 299 Wahlkreisen (Erststimmen)… Mehr erfahren › und Landtage).

Die Staatsgewalt ist auf die die gesetzgebende Gewalt (Legislative), die ausführende (Exekutive) und die für die Rechtsprechung zuständige Gewalt (Judikative) verteilt.

Der Bundespräsident oder die Bundespräsidentin ist der/die protokollarisch ranghöchste Repräsentant/in Deutschlands. Protokollarisch an zweiter Stelle steht der Bundestagspräsident oder die Bundestagspräsidentin. Vertreten wird der Bundespräsident oder die Bundespräsidentin durch den Bundesratspräsidenten oder die Bundesratspräsidentin  – ein Amt, das im jährlichen Turnus eine Ministerpräsidentin oder ein Ministerpräsident der 16 Länder innehat. Das Amt mit der größten politischen Gestaltungsmacht ist das des Bundeskanzlers oder der Bundeskanzlerin. Der Präsident oder die Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts gehört ebenfalls zu den hohen Repräsentanten.

Auf einen Blick

Olaf Scholz
© BMF/Thomas Koehler/photothek.net
Olaf Scholz

SPD, Bundeskanzler seit Dezember 2021

Bärbel Bas
© picture alliance/dpa
Bärbel Bas

SPD, Bundestagspräsidentin seit Oktober 2021

Frank-Walter Steinmeier
© Bundesregierung/Steffen Kugler
Dr. Frank-Walter Steinmeier

Bundespräsident

Stephan Harbarth
© dpa
Prof. Dr. Stephan Harbarth

Präsident des Bundesverfassungsgerichts

Deutsches polititsches System